Muttermilch...
...die beste Nahrung für Ihr Kind

Hier erfährst du alles rund um das Muttermilch abpumpen. Du hast bestimmt schon den Satz „Muttermilch ist die beste Nahrung für das Kind“ gehört. In diesem Artikel möchte ich kurz darauf eingehen ob und warum das so ist. Außerdem erfährst du wissenswertes über Muttermilch und deren Inhaltsstoffe.

Inhaltstoffe

Muttermilch besteht aus vielen, unterschiedlichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Fettsäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitaminen und Mineralien. In deiner Milch sind jedoch nicht nur oben genannte Stoffe enthalten, sondern beispielsweise auch Antikörper und weiße Blutkörperchen. Letztere sind unter anderem dafür zuständig Pilze, Bakterien und Viren zu bekämpfen.

Nährwerttabelle von Muttermilch
Quelle: WHO nach Department of Health, siehe (1)

Vorteile durch Stillen mit Muttermilch

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt mindestens die ersten vier bzw. sechs Lebensmonate des Kindes zu stillen. Weiterhin regt die WHO an, Kinder auch über das erste Lebensjahr hinaus zu stillen. Warum das unter anderem so ist findest du in den nachfolgenden Kategorien.

Immunschutz durch Muttermilch:

Die Wissenschaft ist sich einig, dass Kinder die herkömmlich gestillt werden weniger anfällig für Infektionen sind. Dies liegt unter anderem daran, dass das Risiko durch verunreinigte Nahrung mit Infekten angesteckt zu werden erheblich minimiert wird. Weiterhin enthält deine Muttermilch eine ganze Reihe von anti bakteriellen Substanzen, die das Immunsystems deines Babys stärken. Bekannt dafür ist vor allem die Vormilch auch Kolostrum genannt, welche in den ersten drei Tagen dem Baby zur Verfügung gestellt wird.

Diese enthält viele schützende Proteine, die deinem Baby sehr gut tun. Deine Muttermilch ist optimal auf dein Baby abgestimmt und enthält alle wichtigen Nährstoffe. Eine zu einseitiger Ernährung der Mutter, sowie Alkohol- oder Nikotinkonsum kann sich allerdings negativ auf die Qualität der Milch auswirken.

Aufbau der Mutter-Kind Bindung

Stillen legt auf  ganz natürliche Art den Grundstein für Beziehung zwischen dir und deinem Baby. Beim Stillen wird ein Glückshormon bei dir freigesetzt, was manche Mamas als leichtes „Kribbeln“ empfinden. Durch das Stillen wird deinem Baby Ruhe und Geborgenheit vermittelt, nachdem es durch die Geburt seine erste Heimat- dein Bauch- nach knapp 10 Monaten verlassen hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bereits der Geruch von Muttermilch meinen Sohn beruhigt hat.

Baby wird gestillt - muttermilch abpumpen

Förderung der Entwicklung

Diverse wissenschaftliche Studien, die auch die WHO in ihrer Richtlinie für Europa aufführt kamen zu dem Schluss, dass das Stillen eine positive Auswirkung auf den IQ und die kognitiven Fähigkeiten deines Babys hat.

Reduzierung von Krankheitsrisiken beim Muttermilch abpumpen oder Stillen

Stillen senkt auch das Risiko von Krankheiten wie Durchfall, Mittelohrentzündung, Atemwegsbewschwerden oder Adipositas (Übergewicht). Es ist auch bekannt, dass das Stillen das Risiko von Kuhmilchallergie reduziert.

Weitere Vorteile:

  • Deine Milch ist zu jeder Tages- und Nachtzeit, unabhängig vom Ort verfügbar
  • Muttermilch hat beim Stillen die perfekte Temperatur
  • Sie ist kostenlos
  • Es fällt kein Verpackungsmüll durch industrielle Babynahrung an

 

Fazit: Die einzigartige Zusammensetzung der Muttermilch, macht sie zur optimalen Nahrung für dein Kind. Zudem hat das Stillen viele Vorteile wie in etwa die Entwicklungsförderung deines Kindes oder aber die Reduzierung von einigen Krankheitsrisiken.

Tipp: Ich empfehle dir so lange zu Stillen wie es dir und deinem Baby gut tut, mindestens jedoch 6 Monate und dann langsam  zufüttern. Nach oben hin sind kaum Grenzen gesetzt, mit spätestens zwei Jahren möchte ich persönlich aber, dass mein Kleiner auch langsam andere Nahrung essen kann 🙂

  

Stillen erfordert die Präsenz von uns Mamas und diese kann manchmal in der heutigen modernen und mobilen Zeit nicht immer gewährleistet werden. Einige Gründe, die für das Muttermilch abpumpen sprechen, findest du hier

 

War diese Seite hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertungen: 9
Durchschnitt: 4,89 / 5

Loading...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.